• 1

Die Erfindung des individuellen Massivhauses zum Festpreis.

1965 hat Paul Rössle zusammen mit seinem Bruder Gottfried und einer neuen Idee die Erfolgsgeschichte von FERMO begonnen: Stein auf Stein gebaute Häuser, die dank ausgefeilter Planung zm Festpreis genau kalkulierbar sind.

Die wichtigsten Meilensteine der weiteren FERMO-Historie lesen Sie hier:

  • 1965 Das erste FERMO-Massivhaus entsteht. Es hat eine Wohnfläche von 166 m² und kostet 114.980,-DM
  • 1971 FERMO bezieht das heutige Firmengebäude in Murr.
  • 1972 Erste Hausbesichtigung in einem FERMO-Bauherrenhaus in Pleidelsheim. 3500 Besucher!
  • 1974 Umwandlung in die FERMO-MASSIVHAUS AG.
  • 1981 In Murr wird das erste ganzheitliche FERMO-Biohaus eröffnet.
  • 1983 Erstes FERMO-Musterhaus in Murr.
  • 1992 Neuer, großer Ausstellungs- und Bemusterungsraum im Firmengebäude.
  • 1994 Gründung des Tochterunternehmens FERMO-Wohnbau GmbH zur Erstellung hochwertiger Eigentumswohnungen.
  • 2006 Bau und Einweihung des neuen FERMO-Kundeninformationszentrums.
  • 2009 FERMO nimmt die Modernisierung in sein Leistungsprogramm mit auf.
  • 2010 Schlüsselübergabe der beiden FERMO-Sonnenhäuser in Rommelshausen und Aspach.
  • 2011 Die neue Homepage entsteht.
  • 2015 FERMO feiert Fünfzigsten.
  • 2017 FERMO eröffnet das neue Musterhaus in Murr.
  • 2019 FERMO-MASSIVHAUS AG beschäftigt erstmals über 200 Mitarbeiter.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.