• 1

Stabiles Fundament: die Mitarbeiter-AG bringt Sicherheit – auch für unsere Kunden.

Geboren wurde die Idee in der Wirtschaftskrise des Jahres 1974: Um ihre Arbeitsplätze zu sichern, beteiligte FERMO die eigenen Beschäftigten am Unternehmen. Das sorgte nicht nur für eine außerordentlich solide Eigenkapital-Basis, auch die Prioritäten einer Mitarbeiter-AG sind deutlich mehr auf die Sicherheit der Arbeitsplätze ausgerichtet. Und bei FERMO weiß jeder: Das beste Mittel dafür sind überdurchschnittlich zufriedene Kunden.

Wer bei FERMO arbeitet, ist besonders motiviert.

Sämtliche Mitarbeiter von FERMO sind auch als Aktionäre an der FERMO AG beteiligt. Bereits zum Ende der Probezeit erhält jeder Mitarbeiter 10 Aktien als Grundstock, der nach und nach erweitert werden kann. Unsere Kunden profitieren davon gleich mehrfach. Der besondere Anspruch unserer Handwerker an die eigene Leistung drückt sich in einer außerordentlich hohen Arbeitsqualität aus. Dazu trägt auch die äußerst geringe Fluktuation bei: Praktisch alle unsere Mitarbeiter bleiben ihrem Unternehmen das ganze Arbeitsleben lang treu. Als Bauherr kann man sich daher auf bestens eingespielte Teams mit umfassender Erfahrung verlassen.

Einzigartige finanzielle Stabilität

Die breit aufgestellte Finanzierung unseres Unternehmens hat uns auch durch konjunkturell schwierige Situationen sicher getragen. Seit 1974 die Mitarbeiter-AG gegründet wurde, hatte FERMO niemals Schulden bei einer Bank, sondern immer ein solides Liquiditätspolster. Unserer 50jährigen Unternehmensgeschichte werden also mit hoher Wahrscheinlichkeit weitere 50 Jahre folgen: Wer mit FERMO baut, kann sich auch in Jahrzehnten noch auf die Existenz seines Baupartners verlassen.

Familienunternehmen in zweiter Generation

Unternehmensgründer Paul Rössle bringt seine Erfahrung weiterhin im Aufsichtsrat ein, im Führungsteam ist mit Carolin und Tobias Rössle die nächste Generation aktiv. Auch die weiteren Vorstandsmitglieder und Prokuristen sind mit und im Unternehmen gewachsen. Nicht nur auf der „Chefetage“ vereint uns viel Erfahrung, gerade im Massivbau, ein starkes Gemeinschaftsgefühl und ein klares Ziel: Wir bauen einzigartige Häuser, um unsere Kunden dauerhaft glücklich zu machen. Wir alle sehen uns in der persönlichen Verantwortung, dafür unser Bestes zu geben. Das bedeutet höchstmögliche Qualität in allen Bereichen, bestmögliche Leistung für unsere Kunden und ein partnerschaftlicher, freundlicher Umgang mit Kollegen und Baufamilien.